HURCO - Homepage
HURCO - Newsletter anmelden
Support / Kontakt
Max 5 - Single Steuerung

Die industrieweit leistungsfähigste CNC Steuerung
– schneller von der Zeichnung zum Fertigteil
– kürzeste Einarbeitungszeiten
– schnellste Programmierung
– ergonomisch designed

Die Hurco-CNC-Steuerung steigert die Rentabilität – am schnellsten vom Entwurf bis zum fertigen Werkstück.

Die integrierte CNC-Steuerung von Hurco bildet in Verbindung mit der Leistungsfähigkeit von SingleMax® die Steuerung mit der branchenweit größten Flexibilität und intuitiven Bedienbarkeit. Was noch weitaus wichtiger ist, jede Funktion bietet Vorteile, die als gesteigerte Produktivität messbar sind, was wiederum zu gesteigerter Rentabilität führt.

Automatisierte Programmierung durch DXF
DXF-Dateien können direkt in die Steuerung eingelesen werden. Die Geometriedaten lassen sich automatisch in das Bearbeitungsprogramm übernehmen. Anschließend müssen nur noch die Technologiedaten (Werkzeug, Radiuskorrektur) ergänzt werden.

SingleMax - die schnellste Steuerung der Branche

>>  
Interaktiver Touch Screen für Dialog- und NC-Programmierung
>>  
Programmverwaltung: Benutzerorientierte Archivierung, die durch beigefügte Bilder und Texte die Suche von Programmen extrem erleichtert.
>>  
Interaktiver Touch Screen für grafische Darstellung. Das Werkstück kann aus jedem beliebigen Winkel betrachtet werden. Deutliche Darstellung von Werkzeugbahn und Werkstückgeometrie, automatisches Skalieren der Werkstückgröße, Darstellung aller Ansichten.
>>  
Ergonomische Dateneingabe. Weniger Tasten, einfacher in der Bedienung
>>  
Drehbare Bedienkonsole
>>  
Grafisches Programmeditieren. Schnelles Programm-editieren mit Hilfe der Satzsuchfunktion. Erhöht die Präzision und ermöglicht schnelle Programmänderungen.
>>  
Vorschub- und Drehzahlpotentiometer. Beeinflussung von Spindeldrehzahl, Vorschub- und Eilganggeschwindigkeit über Potentiometer.
>>  
Werkzeugtaster für Werkzeugvermessung.
>>  
Werkstück-Nullpunkte. Es stehen 99 Werkstück-Nullpunkte für die Programmierung zur Verfügung.
>>  
3D-Simulation*. Bereits vor der Bearbeitung können sämtliche Werkzeugbewegungen in der Echzeit 3D-Simulation kontrolliert werden.
>>  
Fehlerdiagnose. Sämtliche Programm-, Werkzeug- und Programmparameter-Fehler werden bereits bei der Echzeit Simulation angezeigt.
>>  
Reitstock. Anhand von M-Funktionen kann die Pinole im Programm ein- oder ausgefahren werden.
>>  
Stangenlader oder Stangengreifer*. Hierzu steht ein einfacher Dialog-Zyklus zur Verfügung.

Die mit einem *gekennzeichneten Punkte sind optional.

Kontakt SingleMax
BROSCHÜRE